Aktivstall Berkhoff
Pensionsanlage zur artgerechten Haltung von Pferden

Einstellerinformationen oder einfachüber uns

Bei uns fühlen sich die Einsteller genauso gut wie die Pferde. Z.B. sind alle in einer Whats app Gruppe immer auf dem laufenden, auch wenn man mal nicht auf dem Betrieb ist.
Die Pferde spielen bei uns eine große Rolle und bilden unser gemeinsamen Rahmen. Unser Austausch miteinander über die Pferde , deren Geschichten und unsere Beobachtungen bringen viele schöne und interesante Aspekte unserer Leidenschaft zu Tage. Dieses zu teilen und gemeinsam zu erleben ist immer ein tolles Erlebnis und bringt viel Zufriedenheit und Freude.
 
• Tierarzt, Hufpflege und
• Organisation auf dem Hof
• Sattelraum im Alten Kuhstall
• Sozialräume
• Bürokratie und Verträge
Pferdeinfokartei:

Damit wir die geeignete Gruppe für Ihr Pferd finden und die Herden optimal zusammen stellen können, oder Sie mit Ihrem Liebling auf unsere Warteliste setzen können, benötigen wir einige wichtige Informationen von Ihnen. Die Angaben sind völlig unverbindlich und freiwillig

Pferdekartei Aktivstall Berkhoff Beumer

Pensionsvertrag:

Einstellvertrag Aktivstall Berkhoff Beumer als PDF

Leistungen und Kosten

 Was wir dafür bieten:

 In unserem artgerechten, innovativen Aktivstall lebt Ihr Pferd natürlich, ganzjährig draußen in einem festen Herdenverband.

 Egal ob Freizeit-, Sport- oder Rentnerpferd, jedes Tier ist bei uns herzlich willkommen. Wir bieten Ihnen professionelle Betreuung mit viel Pferdeverstand durch langjährige Erfahrung und Berufsausbildung.

 Die artgerechte Haltung von Pferden in zwei Gruppen Stuten und Wallache je 10 Tieren. Die Kombination eines HIT Aktivstalles mit einer befestigten und gestalteten Trailverbindung.

  • Vermietung gemäß § 1
  • Benutzung des Roundpens, der Bewegungshalle, des Reitplatzes und der Ausreitwege in der Zeit von 7.00 bis 22.00 Uhr laut gültiger Betriebs/Stallordnung, ist Bestandteil dieses Vertrages
  • den Pferden wird auf den Weiden und Ausläufen des Pensionsgebers je nach Witterung und Zustand der Weideflächen Auslauf gewährt
  • die Pflege der Weiden und Ausläufe
  • das Säubern und Einstreuen der Liegeflächen
  • die Fütterung des Pferdes mit Rauhfutter nach Bedarf
  • die Fütterung des Pferdes mit Kraftfutter erfolgt vom Pferdebesitzer
  • quartalsweise Entwurmung des gesamten Bestandes (zzgl. Kosten des Medikamentes)
  • Meldung des Pferdes zur Tierseuchenkasse und Berufsgenossenschaft mit Übernahme der Gebühren
  • Waldauslauf
  • Tränken mit freien Wasserspiegel und immer frostfrei
  • Privater Ausreitweg
  • Regelmäßiger Zugang zu einer immer frostfreien Wasserstelle
  • Kamerabeobachtung (Webcam) durch den Pferdebesitzer per App